Basilikum-Erbsensuppe

Basilikum-Erbsensuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Topf Basilikum 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 500 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Packungen Würstchen ) (15 % Fett; aus dem Kühlregal) 
  • 80 Crème légère 
  •     rote und grüne Basilikumblättchen 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Basilikum waschen, trocken schütteln, grob hacken. Zwiebel schälen und würfeln. Fett schmelzen, Zwiebel darin andünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Sahne und Brühe unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen. Erbsen zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten köcheln. Basilikum zufügen. Suppe mit dem Schneidstab pürieren. Nochmals abschmecken. Würstchen trocken tupfen, in Stücke schneiden und auf Spieße stecken. Reichlich Wasser aufkochen. Spieße darin bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten ziehen lassen. Suppe portionsweise mit je 1 Klecks Crème double und Würstchenspieß anrichten. Etwas Pfeffer darübermahlen. Mit zweierlei Basilikumblättchen bestreut servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved