Baumkuchen-Schnitten mit Preiselbeeren

Baumkuchen-Schnitten mit Preiselbeeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 g   weiche Butter  
  • 250 g   + 2 EL Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 2 EL   Arrak oder Rum  
  • 1 Prise   Salz  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 1 Messerspitze   Muskatblüte  
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 750 g   Speisequark (20% Fett i. Tr.) 
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 10 Blatt   Gelatine  
  • 400 g   angedickte Preiselbeeren  

Zubereitung

120 Minuten
1.
Butter und 250 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Arrak oder Rum, Salz, Vanillemark und Muskatblüte unterrühren. Mehl und Stärke mischen, abwechselnd mit 75 g Sahne kurz unterrühren
2.
Eine quadratische Springform (24 x 24 cm) fetten, 3–4 EL Teig auf den Boden geben und gleichmäßig glatt streichen. Unter dem vorgeheizten Grill des Backofens auf mittlere Schiene in 1–2 Minuten hellbraun backen. Auf der gebackenen Schicht wieder 3–4 EL Teig streichen und unter dem Grill wie beschrieben backen. Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig verbraucht ist (ergibt ca. 7 Schichten. Kuchen sollte ca. 3 cm hoch sein). Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Kuchen aus der Form lösen, rundherum ca. 5 mm abschneiden (die Ränder werden recht dunkel durch den Grill, deshalb besser abschneiden). Kuchen mit einem quadratischem Backrahmen umschließen. Quark mit 2 EL Zucker und Zitronensaft glatt rühren. 6 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. 125 g Sahne steif schlagen. 6 Blatt Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze in einem Topf auflösen. Von der Herdplatte nehmen. 6–8 EL der Quarkcreme nacheinander unterrühren. In die restliche Creme rühren. Geschlagene Sahne vorsichtig unterheben
4.
Creme gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen. 100 g Preiselbeeren vorsichtig löffelweise einrühren. Preiselbeeren vorsichtig mit einem Teelöffel in die Quarkcreme ziehen. Kuchen 20–30 Minuten kalt stellen, bis die Creme geliert ist
5.
4 Blatt Gelatine einweichen. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze in einem Topf auflösen. 300 g Preiselbeeren vorsichtig unterrühren. Preiselbeergelee auf die Tortenoberfläche streichen und nochmals ca. 2 Stunden kalt stellen. Kuchen aus dem Rahmen lösen, in 3 Streifen schneiden und aus jedem Streifen 4 trapezförmige Stücke schneiden
6.
Wartezeit ca. 3 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved