Beefsteak-Hackbraten mit Champignons, Karotten und Kräuter

Beefsteak-Hackbraten mit Champignons, Karotten und Kräuter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 1   Laugenbrötchen 
  • 350 Möhren 
  • 350 Champignons 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1/2   Topf Kerbel 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 800 Beefsteak-Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Senf 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Lauchzwiebeln 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  • 1/2 Bund  Radieschen 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zubereitung
2.
Kartoffeln gründlich waschen und zugedeckt in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Brötchen in feine Stücke schneiden, mit 150 ml warmem Wasser übergießen und quellen lassen. Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse nacheinander darin ca. 3 Minuten anbraten und herausnehmen
3.
Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Hack, Zwiebel, Knoblauch, Ei, eingeweichtes Brötchen, ca. 2 EL gehackte Kräuter, Senf und Tomatenmark verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
2 Stücke Folie auf der Arbeitsfläche auslegen (40 x 40 cm) Hackteig darauf zu einem Quadrat (ca. 30 x 30 cm) ausbreiten. Gemüse auf der Hackmasse der Länge nach in der Mitte verteilen. Mit Hilfe der Folie zu einer Rolle aufrollen und Hackteig gut zusammendrücken. Rolle auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde garen
5.
Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln noch heiß in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Brühe, Essig, 1/2 TL Salz und etwas Pfeffer kurz aufkochen. Zusammen mit den Lauchzwiebeln und 1 EL Öl zu den Kartoffelscheiben geben und alles gut vermischen. Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Radieschen putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und mit dem Kartoffelsalat mischen
6.
Braten herausnehmen und kurz ruhen lassen. Kräuter auf einem großen Brett oder Platte dicht verteilen und den Braten darin wälzen. Braten in Scheiben schneiden und den Kartoffelsalat dazureichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved