Beeren-Quark-Torte

Beeren-Quark-Torte Rezept

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Packung (250 g)  tiefgefrorene Himbeeren 
  • 1/2 Packung (150 g)  tiefgefrorene Heidelbeeren 
  • 2-3 EL  Himbeergeist 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 500 Magerquark 
  • 75 Zucker 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 100 Himbeergelee 
  • 30 Mandelblättchen 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß und 1 Esslöffel Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen und abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren, bis auf ca. 30 Stück, Heidelbeeren, bis auf ca. 30 g zum Verzieren, aus dem Tiefkühler nehmen. Biskuit waagerecht einmal durchschneiden und beide Böden mit Himbeergeist beträufeln. Einen Tortenrand um den unteren Boden legen. Sahne steif schlagen. Quark, Zucker, Zitronensaft- und schale glatt rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 1 Esslöffel Quark verrühren und unter den restlichen Quark rühren. Sahne unterheben und die Hälfte der Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben. Einen ca. 2 bis 3 cm hohen Quarkrand auf den Boden spritzen und daran einen Ring von tiefgefrorenen Himbeeren legen. Daran wieder einen Ring aus Quark spritzen und die Heidelbeeren daranstreuen. Nochmals mit Quark und Himbeeren wiederholen, bis der Boden gefüllt ist. Himbeergelee erwärmen, etwas abkühlen lassen und über Himbeeren und Heidelbeeren träufeln. Mit dem zweiten Boden bedecken und ca. 15 Minuten kühl stellen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Torte mit einem Messer aus dem Tortenring lösen und mit Quarkmasse einstreichen. Mandelblättchen an den Rand drücken. Restliche Quarkcreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Torte mit einer Girlande und Tupfen, zurückgelegten Himbeeren und Heidelbeeren, sowie Melisseblättchen verzieren. Ergibt ca. 12 Stücke

Ernährungsinfo

  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved