Beeren-Streusel-Dessert

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
Beeren-Streusel-Dessert Rezept

Zutaten

  • 100 g   weiche Butter  
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 175 g   Mehl  
  •     Salz 
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1 gestrichene(r) TL   Zimt  
  • 300 g   rote Grütze (Kühlregal) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Für die Streusel Butter und braunen Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 4 Minuten schaumig rühren.
2.
Dann Mehl, 1⁄4 TL Salz und Backpulver ­mischen und zur Butter-Zucker-Creme geben. Mit den Händen grob zu Streuseln verkneten. Auf dem Blech verteilen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.
3.
Sahne mit Zucker und Zimt steif schlagen. Shortbreadstreusel, Zimtsahne und rote Grütze im Wechsel in die Gläser schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind.

Ernährungsinfo

  • 300 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
 
Preis: EUR 11,98 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved