Beerengratin mit Weinschaum

Aus kochen & genießen 7/2015
Beerengratin mit Weinschaum Rezept

Sommerzeit ist Beerenzeit. Mit einer schaumig aufgeschlagenen Soße wird aus den süßen Früchten ein tolles Dessert für Ihre Gäste

Zutaten

Für Personen
  • 800 gemischte Beeren (frisch oder TK) 
  • 4   frische Eigelb 
  • 6 EL  Zucker 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1/8 Liter  trockener Weißwein 
  • 3 EL  Cointreau (Orangenlikör) 
  • 4 TL  brauner Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Frische Beeren eventuell waschen, verlesen und abtropfen lassen. TK-Beeren auftauen und abtropfen lassen. In vier Auflaufförmchen (à ca. 300 ml Inhalt) verteilen.
2.
Für den Weinschaum in ei­ner Metallschüssel Eigelb, Zucker, Stärke und Wein aufschlagen. Dann im heißen Wasserbad aufschlagen, bis sich das Volumen etwa verdreifacht hat. Likör zu­letzt kurz darunterschlagen.
3.
Weinschaum über die Beeren geben und mit braunem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/Umluft: 225 °C/Gas: s. Hersteller) kurz gratinieren, bis der Zucker goldbraun ka­ra­mellisiert. Sofort servieren.
4.
Beim ­Aufschlagen wird der Weinschaum dick und luftig. Rasch weiterverwenden, damit er nicht wieder zusammenfällt

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved