Belgische Küche - mehr als Waffeln und Pommes frites

 

Belgische Küche

Belgien ist zwar ein kleines Land, aber seine Spezialitäten sind in ganz Europa bekannt. Geliebt wird die belgische Küche vor allem für Lütticher Waffeln, Schokolade, Bier und natürlich Pommes frites. Die Kartoffelsticks sind etwas dicker als in Deutschland und Beilage zu fast jedem Gericht, egal ob mit Fleisch, Fisch oder Gemüse.

Die gehobene belgische Küche ist stark von der französischen beeinflusst. Besonders beliebt sind Fischgerichte, darunter Muscheln in verschiedenen Variationen wie die in Weißwein gekochten Miesmuscheln à la crème. In der Region Flandern, wo überwiegend die niederländischsprachigen Belgier wohnen, ist Waterzooi (Geflügel- oder Fischeintopf ) ein Traditionsgericht. Entdecken Sie die Vielfalt der belgischen Küche!

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für belgische Küche? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder auf LECKER.de bei Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved