ANZEIGE

Ben's Beginners - Die 10 Gewinner-Rezepte

Zutaten für 8 Stangen:

Zutaten für 8 Stangen:

1 Packung (250 g) Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal)
100 g Feta-Käse
1 rote Paprikaschote
1 Beutel (125 g) Uncle Ben's EXPRESS Reis Mediterran
2–3 EL rotes Pesto (Glas)
ca. 1 EL Öl
Backpapier

Zubereitung:

1. Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Käse würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Reis, Käse, Paprika und Pesto verrühren. Filoteig entrollen, je 5 Blätter aufeinanderlegen und diagonal vierteln. Reismischung jeweils auf die lange Seite der Dreiecke verteilen, dabei zum Rand jeweils 1 cm Abstand lassen. Ränder einschlagen und den Teig zur Spitze hin aufrollen.

2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Stangen darauflegen. Mit etwas Öl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Dazu schmeckt ein Dip aus Schmand und rotem Pesto.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für 4 Personen:

1 Zucchini
1/2 Fenchelknolle
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
3 Möhren
1 Zwiebel
2 Beutel (à 125 g) Uncle Ben's Jasmin-Reis
2 EL Öl
1 gestr. EL Garam Masala
1 Dose (400 ml) Kokosmilch
1 gestr. EL Curry
Salz
Zimt
50 g Cashewkerne

Zubereitung:

1. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Fenchel putzen, waschen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.

2. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten, Garam Marsala zufügen und mitrösten. Möhren und Fenchel zufügen und andünsten. Nach ca. 5 Minuten Paprika und Zucchini zufügen, kurz andünsten. Kokosmilch zugießen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Curry, Salz und Zimt abschmecken. Cashewkerne grob hacken und zufügen.

3. Reis portionsweise in Tassen drücken und auf je einen Teller stürzen. Gemüsecurry dazu anrichten.

Zutaten für 8 Personen:

Zutaten für 8 Personen:

500 g Rindersteak
500 g Schweineschnitzel
500 g gemischtes Hackfleisch
500 g Zwiebeln
500 g Champignons
500 g bunte Paprikaschoten
Salz, Pfeffer
500 g Tomaten
1 Dose (850 ml) Tomaten
3 EL Weinessig
2 TL Chilipulver
1 TL Edelsüß-Paprika
1 Prise Zimt
2 EL Zucker
1 Bund Majoran
1 Bund Thymian

Zubereitung:

1. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Hack fein zerkrümeln. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln.

2. Erst Rind-, dann Schweinefleisch und Hack in einen gusseisernen Bräter schichten. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen. Dann Gemüse schichtweise daraufgeben. Tomaten waschen, putzen, grob zerkleinern. Dosentomaten abgießen, Saft auffangen. Saft mit Essig, Chili, Paprikapulver, Zimt, Zucker, 3 TL Salz und Pfeffer würzen. Dosentomaten kleinschneiden. Frische Tomaten, Dosentomaten und Tomatensaft als letzte Schicht in den Bräter geben.

3. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas Thymian für den Reis, auf die Tomaten streuen. Im geschlossenen Bräter im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 3 Stunden garen.

4. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend in kleinen Schälchen anrichten und mit übrigen Thymianblättchen bestreuen. Zum Schlemmertopf reichen.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für 4 Personen:

50 g Pinienkerne
3 gelbe Paprikaschoten
100 g Zuckerschoten
200 g Mini-Rispentomaten
50 g Butter
50 g tiefgefrorene Erbsen
1 Packung (250 g) Uncle Ben's Basmati-Reis
6 Scheiben Serranoschinken
6 Schaschlikspieße

Zubereitung:

1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, herausnehmen. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und abtropfen lassen.

2. Zuckerschoten waschen, putzen und kleiner schneiden. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zuckererbsen, Tomaten und Erbsen darin andünsten (Gemüse soll noch knackig sein). Reis und 3 EL Wasser zufügen und ca. 3 Minuten erwärmen. Pinienkerne unterrühren.

3. Je 1 Scheibe Serranoschinken als Segel auf einen Schaschlikspieß stecken. Reismischung in die Paprikahälften verteilen, je ein "Segel" hineinstecken.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für 4 Personen:

1 kleine Knoblauchzehe
6 Fleischtomaten
1 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
3 Stiele Minze
300 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei (Größe M)
4 EL Semmelbrösel
Salz, Pfeffer
Edelsüß-Paprika
2 Kochbeutel (à 125 g) Basmati & Jasmin-Reis

Zubereitung:

1. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, trocken reiben. Tomaten ca. 1 cm unter dem Stielansatz waagerecht durchschneiden. Kerngehäuse aus den Tomaten lösen und beiseitestellen. Butter in einem Topf schmelzen, Knoblauch und Tomateninneres darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen.

2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Minze waschen, trocken schütteln, 12 Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Hack, Ei, Semmelbrösel, Zwiebel und Minze verkneten, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Tomaten mit der Hackmischung füllen. Gefüllte Tomaten in eine Auflaufform stellen, Brühe angießen, Tomatendeckel auflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen.

3. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Auflaufform aus dem Backofen nehmen. Tomaten mit übrigen Minzblättchen garnieren. Reis zu den Tomaten reichen.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für 4 Personen:

2 kleine Auberginen
6 Lauchzwiebeln
1 kleine rote Chilischote
4 EL Sonnenblumenöl
60 g Kokosraspel
250 g Basmati-Reis perfekt in 10 Minuten (Uncle Ben's)
200 ml Fischfond
1 Dose (400 ml) Kokosmilch
Salz
Pfeffer
350 gegarte Garnelen
3 Stiele Koriander

Zubereitung:

1. Auberginen waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in kleine Ringe schneiden. Chili waschen, putzen und in feine Röllchen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Auberginen, Lauchzwiebeln, Kokosraspel und Chili unter Rühren ca. 3 Minuten leicht anbraten.

2. Reis zugeben und kurz anbraten, Fischfond zugießen und 5–6 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, Kokosmilch zugießen und weitere 6–7 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Garnelen abspülen und gut abtropfen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden 1–2 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und unter den Reis mischen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Reis in Schalen anrichten und mit Koriander garnieren.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für 4 Personen:

500 g Fischfilet (z. B. Seehechtfilet)
Meersalz
Pfeffer
2 EL Mehl
3 EL Öl
je 1 gelbe und grüne Zucchini
5 Kirschtomaten
1 Zwiebel
2–3 Knoblauchzehen
300 ml Gemüsebrühe
200 g Schlagsahne
1 EL Senf
Rosenpaprika
1 Packung (250 g) Uncle Ben's EXPRESS Reis Mediterran
1–2 Stiele Dill
Zitronenspalten

Zubereitung:

1. Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch in mundgerechte Stücke teilen und von beiden Seiten in Mehl wenden, abklopfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch darin von beiden Seiten anbraten, herausnehmen.

2. Zucchini und Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinschneiden. 1 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Zucchini zufügen und ca. 5 Minuten dünsten. Gemüsebrühe, Sahne, Senf und Paprika zufügen, unterrühren und aufkochen. Fisch und Tomaten in den Bräter geben, unterrühren und mit erhitzen.

3. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen. Reis mit dem Matrosentopf in einer Schüssel anrichten. Mit Dill bestreuen. Zitronenspalten dazureichen.

Zutaten für 12 Stücke:

Zutaten für 12 Stücke:

150 g Mehl
120 g Butter
170 g Zucker
3 Eier (Größe M)
2 Packungen (à 250 g) Uncle Ben‘s Milchreis "Vanilla" (perfekt in 2+2 Minuten)
300 ml Milch
80 g Erdbeer-Konfitüre
ca. 150 g kleine Erdbeeren
Puderzucker zum Bestäuben
Mehl für die Arbeitsfläche
Backpapier
Trockenerbsen zum Blindbacken

Zubereitung:

1. Mehl, 70 g Butter, 70 g Zucker und 1 Ei zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 45 Minuten kalt stellen.

2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und eine Springform (ca. 26 cm Ø) damit auslegen. Teig am Rand festdrücken. Teig mit Backpapier auslegen, mit Trockenerbsen füllen und auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 5 Minuten backen. Papier und Erbsen entfernen und weitere ca. 5 Minuten backen. Form aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. 2 Eier trennen. 50 g Butter, 50 g Zucker und Eigelbe cremig rühren. Milchreis unterrühren. Eischnee steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Masse heben. Mürbeteig mit Konfitüre bestreichen und die Reismasse auf den Teig verteilen. Torte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen.

4. Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter ab- bzw. auskühlen lassen. Erdbeeren waschen und putzen. Kuchen herzförmig mit Erdbeeren verzieren und mit Puderzucker bestäuben.

Zutaten für 12 Stück:

Zutaten für 12 Stück:

1 rote Paprikaschote
1 kleine Zucchini (ca. 200 g)
1 Zwiebel
ca. 100 ml Gemüsebrühe
1 Packung (250 g) Uncle Ben's Express Reis "mediterran"
1 Bio-Zitrone
2 Eigelb (Größe M)
75 g geriebener Goudakäse
300 g Schlagsahne
Salz, Pfeffer
1 Packung (250 g) Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal)
ca. 50 g Butter
200 g Salatgurke
2 Stiele Petersilie
3 Stiele Thymian
1 Stiel Basilikum
200 g griechischer Sahne-Joghurt (10% Fett)
Zucker
Fett für die Mulden des Muffinbleches
Backpapier

Zubereitung:

1. Paprika halbieren, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zucchini waschen, putzen und in ebenso kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen.

2. Gemüsewürfel in der Brühe 3–4 Minuten köcheln lassen, dann abgießen. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Gemüsewürfel zum Reis geben. Backpapier in 12 Streifen (3 x 12 cm) schneiden.

3. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale dünn abreiben. Eigelbe, Zitronenschale, Käse und Sahne pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. 4 Filoteigscheiben aus der Packung nehmen. Rest wieder gut verpacken und zeitnah anderweitig verwenden. Filoteigscheiben in je 9 Vierecke schneiden. Butter schmelzen. Jeweils 3 Vierecke versetzt übereinander, dabei die einzelnen Vierecke mit Butter bepinseln.

4. Mulden eines Muffinbleches gut fetten und mit den Backpapierstreifen auslegen. Filoteig-Lagen in die Mulden drücken. Reismischung in die Mulden verteilen und mit der Eier-Sahne übergießen. Törtchen auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–40 Minuten goldbraun backen.

5. Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Joghurt und Kräuter verrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Gurkenwürfel unterrühren. Törtchen aus dem Backofen nehmen und mit Hilfe der Backpapierstreifen aus den Mulden heben. Törtchen heiß oder lauwarm mit dem Dip servieren.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für 4 Personen:

350 g Äpfel
150 g Uncle Ben's Milchreis
750 ml Milch
2 Eiweiß (Größe M)
100 g Zucker
10 g Butter
1 Päckchen Vanillin-Zucker
20 g Mandelstifte

Zubereitung:

1. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel nochmals halbieren und in kleine Stücke schneiden. Milchreis in der Milch nach Packungsanweisung zubereiten. Äpfel mitkochen.

2. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Milchreis vom Herd nehmen. Butter und Vanillin-Zucker einrühren. Milchreis in ofenfeste Förmchen (mind. à 300 ml Inhalt) füllen. Eischnee in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen und kleine Tuffs auf den Reis spritzen.

3. Mandelstifte darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten überbacken. Dessert aus dem Backofen nehmen und sofort servieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
 
Preis:
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved