Big Mac Rolle - so geht's

Unsere Big Mac Rolle schmeckt viel besser als beim Fast Food-Restaurants deines Vertrauens und ist obendrein auch noch low carb. Wie du das herzhafte Röllchen in der heimischen Küche zubereitest, erklären wir dir hier Schritt für Schritt. Guten Appetit!

 

Das brauchst du für eine Rolle:

Für den Teig

Für die Füllung

  • 280 g Rinderhack
  • 3 Scheiben Schmelzkäse
  • 4 eingelegte Gurken
  • 1/3 Eisbergsalat
  • 1 Tomate
  • Salz und Pfeffer

Für die Soße

 

So bereitest du die low carb Big Mac Rolle zu:

  1. Für den Teig den Quark mit dem Käse und den Eier vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
  2. Den Teig bei 180 Grad Ober- / Unterhitze ca. 20 Minuten backen, bis der Teig etwas gebräunt ist.
  3. Für die Füllung das Hackfleisch anbraten und die in Scheiben geschnittenen Gurken zum Fleisch hinzugeben. Kurz vermengen und dann Beiseite stellen.
  4. Für die Soße den Naturjoghurt, Senf und Ketchup verrühren und 1/3 auf dem ausgebackenen Teig verstreichen.
  5. Nun die das Hackfleisch darauf verteilen und direkt im Anschluss den Schmelzkäse drüberlegen, damit dieser schön schmilzt. Mit den in Scheiben geschnittenen Tomaten, dem fein geschnittenen Eisbergsalat und der Soße toppen – und ganz vorsichtig aufrollen und in der Mitte zerteilen.
  6. Als Hingucker, die beiden Enden der Big Mac Rolle mit einigen Sesamkörnern bestreuen. 

 

Big Mac Rolle - Fast Food made at home

Unsere Big Mac Rolle ist genau das Richtige an Tagen, an denen man einen unglaublich großen Appetit auf Fast Food hat, aber an Kalorien sparen möchte. Viele der Zutaten hast du wahrscheinlich schon zu Hause. So ist das Hack, der Low-carb-Wrap und die Soße schnell zubereitet. Belohne dich nach einem anstrengenden Tag mit der Low-carb-Variante des beliebten Fast Food-Klassikers.  

 

Big Mac Rolle - ideal fürs Party-Buffet

Du bist auf einer Party oder einem kleinen Sit-in eingeladen, und möchtest eine Kleinigkeit zu Essen mitbringen? Dann überrasche deine Freunde mit ein, zwei oder drei Low-carb-Rollen. In handliche Portionen geschnitten, macht sich die Low-carb-Leckerei prima auf dem Party-Buffet. Übrigens ist die Rolle auch auf Mädelsabenden sehr begehrt und in Windeseile verputzt. 

 

Probiere auch diese köstlichen Low-carb-Rezepte 

 

Video-Tipp

 

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved