Birne-Helene-Kuchen backen - so geht's

Birne-Helene-Kuchen - Zutaten für ca.  20 Stücke:

Birne-Helene-Kuchen - Zutaten für ca. 20 Stücke:

1,5 kg mittelgroße Birnen, 150 ml Weißwein, 2 EL + 200 g + 275 g Zucker, 1/2 TL + 2 TL Zimt, 10 g + 220 g + 270 g weiche Butter oder Margarine, 250 g + 275 g Mehl, 1/2 gestr. TL + 2 TL Backpulver, Salz, 75 g Kokosraspel, 1 Päckchen Vanillezucker, 6 Eier (Gr. M), 2 leicht gehäufte EL Kakao, Puderzucker zum Bestäuben

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 1:

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 1:

1,5 kg Früchte für den Birne-Helene-Kuchen schälen und halbieren. Die Stiele abschneiden und die Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel entfernen. 150 ml Weißwein, 1/4 l Wasser, 2 EL Zucker und 1/2 TL Zimt in einem weiten Topf aufkochen. Die Birnen darin zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten, bis sie weich, aber noch bissfest sind. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 2:

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 2:

Für den Birne-Helene-Kuchen eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; mind. 3,5 cm tief) mit 10 g Butter oder Margarine ausfetten. Für die Streusel 250 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 200 g Zucker, 2 TL Zimt, 1 Prise Salz, 75 g Kokosraspel und 220 g Fett in Flöckchen in eine Schüssel geben. Die Zutaaten erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu Streuselteig verkneten.

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 3:

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 3:

Die Birnen aus dem Sud heben und abtropfen lassen. 270 g Fett, 275 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. 6 Eier einzeln unterrühren. 275 g Mehl und 2 TL Backpulver mischen, zufügen und kurz unterrühren. 4 gehäufte EL Teig in eine kleine Schüssel geben und mit 2 leicht gehäuften EL Kakao und 4 EL Birnensud verrühren.

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 4:

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 4:

Den hellen Teig gleichmäßig auf die Fettpfanne streichen. Den dunklen Teig esslöffelweise darauf verteilen und etwas verstreichen. Den Teig mit einer Gabel spiralförmig durchziehen, um den Teig für den Birne-Helene-Kuchen zu marmorieren.

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 5:

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 5:

Die Birnenhälften mit der Wölbung nach oben auf den Teig legen. Die Streusel gleichmäßig darauf verteilen und dabei zwischen den Fingern zerreiben. Den Birne-Helene-Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 45-50 Minuten backen.

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 6:

Birne-Helene-Kuchen - Schritt 6:

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren. Zum Birne-Helene-Kuchen schmeckt Schlagsahne.

Hier finden Sie noch mehr köstliche Rezepte für Birne-Helene-Kuchen.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Birne-Helene-Kuchen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,67 Prime-Versand
Sie sparen: 4,31 EUR (48%)
Avocadoschneider
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 3,22 Prime-Versand
Sie sparen: 6,77 EUR (68%)
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 25,00 EUR (42%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved