Birnen-Marmorkuchen

Birnen-Marmorkuchen Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Tafel (100 g) weiße Schokolade  
  • 1 (200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 1/4 (ca. 55 ml)  Becher heißer Espresso oder starker Kaffee  
  • 1/4 (275 g)  Becher + 1 1/2 Becher Zucker (ca. 3 EL) 
  • 1/4   Becher Zitronensaft (5–6 EL) 
  • 4   reife Birnen (z. B. Forelle) 
  • 250 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 3 (450 g)  Becher Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1/5   Becher Kakaopulver (2 EL) 
  • 1/5   Becher Puderzucker (2 EL) 
  •     Fett und Mehl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

105 Minuten
1.
Kranz- oder Savarinform (ca. 2,6 Liter Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Schokolade hacken. Sahne in einen Topf gießen, Becher auswaschen und gründlich trocken tupfen. Espresso und ca. 1/4 Becher (3 EL) Zucker so lange verrühren, bis der Zucker gelöst ist. Sahne einmal kurz aufkochen. Die Hälfte unter die Espresso-Mischung rühren. Schokolade in der anderen Hälfte Sahne schmelzen lassen. Beides lauwarm abkühlen lassen. Zitronensaft und 3 Becher Wasser verrühren. Birnen schälen, halbieren und Kerngehäuse herausschneiden. Birnen ins Zitronenwasser legen, ca. 10 Minuten ziehen lassen. Fett, Salz, 1 1/2 Becher Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unter die Fettcreme rühren. Teig halbieren. Unter eine Hälfte Espressosahne und Kakao, unter die andere Hälfte die Schokoladensahne rühren. Abwechselnd in Klecksen hellen und dunklen Teig in die Form geben, mit einer Gabel marmorieren. Birnenhälften rundherum auf den Teig legen, eindrücken, bis die Birnen bedeckt sind. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Zum Schluss evtl. mit Alufolie bedecken. Kuchen herausnehmen, ca. 30 Minuten in der Form ruhen lassen. Mit einem Messer vom Formrand lösen, auf ein Kuchengitter stürzen, mit einem Geschirrtuch bedecken und auskühlen lassen. Auf einer Platte anrichten, mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Sahne
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved