Birnen-Nuss-Kuchen vom Blech

Birnen-Nuss-Kuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 150 g weiche Butter/Margarine 
  • 80 Walnusskerne 
  • 700 geschälte, entkernte Birnen 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 48 Diabetiker-Süße, Salz 
  • 3   Eier , 240 g Mehl (Gr. M) 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 5-7 EL  Milch 
  • 50 Diabetiker-Schokolade , Alufolie (z. B. Zartbitter) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Aus Alufolie eine stabile Schiene (ca. 40 cm lang) falten. Fettpfanne zur Hälfte (ca. 16 x 39 cm) fetten, mit der Schiene begrenzen. Nüsse grob hacken. Birnen in Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln
2.
150 g Fett, Süße, Zitronenschale und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit Milch unterrühren. Hälfte Nüsse unterheben. Auf die Fettpfannen-Hälfte streichen. Birnen darauf verteilen. Mit übrigen Nüssen bestreuen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen
4.
Schokolade in Stücke brechen. Im heißen Wasserbad schmelzen und streifenförmig über den Kuchen träufeln. Trocknen lassen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Birnen sind ideal für Diabetiker, denn sie enthalten Fructose und Ballaststoffe. Beide bewirken, dass der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved