Biskuit Hase

Biskuit Hase Rezept

Zutaten

  •     Saft von 2 Orangen (1/4 l) 
  • 50 g   Zucker  
  • 1/2 Päckchen   Puddingpulver  
  •     "Vanille-Geschmack" 
  • 50 g   gehackte Pistazienkerne  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   fertiger Biskuitboden  
  • 250 g   Puderzucker  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     rote und blaue Lebensmittelfarbe 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Orangensaft und Zucker aufkochen. Puddingpulver in 2 Esslöffel kaltem Wasser glatt rühren, zugeben und einmal aufkochen lassen. 40 g Pistazien zugeben und die Creme abkühlen lassen. Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und unter die erkaltete Creme heben.
2.
Aus dem Biskuitboden eine Hasenform und 2 Ohren ausschneiden. Alles mit der Creme füllen und zusammensetzen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Etwas zur Seite stellen und den restlichen Guss mit roter Speisefarbe rosa färben.
3.
Den Hasen damit überziehen. Weiße Glasur in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und den Hasen damit verzieren. Restlichen Guss blau färben und Augen und Pünktchen auf die Fliege damit spritzen.
4.
Die Ohren mit den restlichen Pistazien ausstreuen. Ergibt ca. 12 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 340 kcal
  • 1420 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved