Blätterteig mit gefüllten Pfirsichhälften

Blätterteig mit gefüllten Pfirsichhälften Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (300 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr.gew. 550 g)  Pfirsiche 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1/2 Packung (100 g)  Marzipan-Rohmasse 
  • 4 EL  Puderzucker 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 1 EL  Mandelblättchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigplatten auseinanderlegen und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten auftauen lassen. Pfirsiche abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Ei trennen, Marzipan, Puderzucker und Eiweiß verrühren.
2.
Eigelb und Sahne verrühren. Je eine Scheibe Blätterteig halbieren, jede Hälfte zu einem Quadrat (ca. 12x12 cm) ausrollen. Die Mitte der Quadrate dünn mit Eigelb-Sahne bestreichen und die Ecken jeweils zur Mitte klappen.
3.
Etwas Marzipanmasse in die Mitte geben, eine Pfirsichhälfte darauf setzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Blätterteig mit der restlichen Eigelb-Sahne bestreichen, mit Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 15-18 Minuten backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben. Ergibt 10 Stück.

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved