Blätterteigtörtchen mit Birne und Weißwurst

Blätterteigtörtchen mit Birne und Weißwurst Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 4 Scheiben  (à ca. 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Birne 
  • 3 (ca. 225 g)  Weißwürste 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 EL  Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel in dünne Spalten schneiden. Wurstpelle entfernen und Würste in Scheiben schneiden
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin unter Wenden 2–3 Minuten goldbraun anbraten. Herausnehmen. Zucker in die Pfanne streuen und karamellisieren. Birnenspalten und 1 EL Wasser zugeben und ca. 1 Minute leicht köcheln lassen
3.
Blätterteigscheiben jeweils quer in 3 Rechtecke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Birnenspalten in die Mitte der Blätterteigböden legen und mit etwas Pfeffer würzen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Törtchen aus dem Backofen nehmen, mit Wurstscheiben belegen. Mit Thymian bestreut warm servieren
5.
Wartezeit ca. 20 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved