Blechkuchen zum Einzug -Friesenhaus-

Blechkuchen zum Einzug -Friesenhaus- Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

  • 250 g   Butter  
  • 290 g   Puderzucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/4 l   Eierlikör  
  • 125 g   Mehl  
  • 125   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 40 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 200 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 1 Würfel (25 g)  Kokosfett  
  • 25 g   Schokostreusel  
  • 250 g   weiße Kuvertüre  
  •     grüne Zuckerschrift 
  • 1 Packung   Feine Dekor Rosen (6 Rosen + 12 Blätter) 
  • 1   Packung (Frühlings Zucker Dekore) 
  •     Fett und Mehl 
  •     Puderzucker 
  • 2–3   Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

135 Minuten
1.
Butter schmelzen und abkühlen lassen. 250 g Puderzucker sieben. Eier und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren, dabei Puderzucker esslöffelweise zufügen, bis die Masse dickschaumig ist. Flüssige Butter und Eierlikör langsam zugießen und unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darübersieben und unterheben. Ein tiefes Glasbackblech (ca. 29 x 36 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineingeben und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen (Mindestens 2 Stunden). 40 g Puderzucker sieben und mit Marzipan verkneten. Auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche 3–4 mm dünn ausrollen und einen Giebel von 11–12 cm Breite und 26–27 cm Höhe ausschneiden. Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und den Marzipangiebel damit bestreichen. Mit der Konfitürenseite nach unten in die Mitte auf den Kuchen legen. Zartbitter-Kuvertüre und 1/2 Würfel Kokosfett grob hacken und über einem warmen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Ca. 2 EL Kuvertüre in einen Spritzbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und die Dachumrisse auf den Kuchen und die Giebelseiten malen. An einem kühlen Ort ca. 10 Minuten anziehen lassen. Restliche dunkle Kuvertüre, bis auf ca. 4 EL, auf den Kuchen geben und das Dach damit ausstreichen. Mit Schokostreusel bestreuen. Weiße Kuvertüre und restliches Kokosfett grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Untere Haushälfte und Giebel mit der weißen Kuvertüre überziehen (evtl. 1–2 EL übrig lassen zum Aufkleben der Zuckerdeko). Kuchen ca. 1 Stunde kühl stellen. Übrige dunkle Kuvertüre nochmals erwärmen, in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. Fenster und Türen auf das Haus malen. Mit grüner Zuckerschrift Ranken und Blütenstiele malen und das Haus mit Zuckerblüten, -blättern und -figuren verzieren. Diese mit etwas weißer oder dunkler Kuvertüre aufkleben. An einem kühlen Ort trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
3.
Tip: Ist durch die Schokoladenglasur auch nach 2 Tagen noch saftig!

Ernährungsinfo

  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Anzeige

LECKER empfiehlt

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved