Blindbacken - so bleibt der Teig in Form

Zum Blindbacken brauchen Sie einen Bogen Backpapier und getrocknete Hülsenfrüchte.
Zum Blindbacken brauchen Sie einen Bogen Backpapier und getrocknete Hülsenfrüchte.

Blindbacken ist eine Methode, bei der der Teigboden ohne Füllung oder Belag vorgebacken wird. Dies verhindert, dass der Teig durchweicht oder aus der Form gerät. Je nach Rezept wird der Boden anschließend mit Füllung ausgebacken oder bleibt in der Form zum Auskühlen.

Damit der Teigboden während des Backens nicht zusammenfällt oder Luftblasen schlägt, wird der er vor dem Blindbacken mit Backpapier bedeckt und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschwert. Weil man wegen der Abdeckung den Teig während des Backens nicht sehen kann, wird dieser Vorgang Blindbacken genannt. Die Technik eignet sich vor allem für Tartes und Pies.

Blindbacken - so geht's Schritt für Schritt

Blindbacken - Schritt 1:

Einen einfachen Mürbeteig ausrollen und in die gefettete Backform einpassen. Den Teig am Rand der Form leicht andrücken. Damit sich beim Backen keine Luftbläschen bilden, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Blindbacken - Schritt 2:

Den Teig in der Form vor dem Blindbacken mit Backpapier belegen und mit rund 500 g getrockneten Hülsenfrüchte, zum Beispiel Erbsend, beschweren. So wirft der Teig beim Blindbacken keine Blasen.

Blindbacken - Schritt 3:

Anschließend den Teig im vorgeheizten Backofen backen. Wird der Teig nach dem Belegen gedeckt und erneut gebacken, reicht es, den Boden 10-15 Minuten im Ofen zu lassen. Wird der Boden mit Zutaten gefüllt, die nicht erhitzt werden, können Sie den Teig 15-20 Minuten blindbacken. Anschließend werden die Hülsenfrüchte wieder entfernt.

Tipps zum Blindbacken:

  • Damit der Teigboden stabil bleibt, bitte den Boden vollständig auskühlen lassen, bevor er mit Früchten belegt oder sahnigen Cremes gefüllt wird.
  • Die Hülsenfrüchte lassen sich problemlos mehrmals verwenden. Dazu einfach auskühlen lassen und zum Beispiel in einem Schraubglas aufbewahren.
  • Anstelle von Hülsenfrüchten wie Erbsen, Linsen oder Bohnen können Sie auch Reis zum Blindbacken verwenden.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER bei WhatsApp

LECKER Magazin

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved