Bohnen-Eintopf mit Schweinenacken und Safran-Butterreis

Bohnen-Eintopf mit Schweinenacken und Safran-Butterreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10 Stiel(e)  Thymian 
  • 300 Zwiebeln 
  • 4   Schweinenackensteaks (à ca. 150 g) 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 grüne Bohnen 
  • 500 Wachsbohnen 
  • 500 Fleischtomaten 
  • 250 Basmati-Reis 
  • 1 Döschen (0,1 g)  Safran in Fäden 
  • 20–30 Butter 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch und Zwiebeln darin unter Wenden anbraten. Thymian zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Liter heißes Wasser angießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 1 1/4 Stunden schmoren.
3.
Bohnen waschen, gut abtropfen lassen, putzen und einmal brechen. Bohnen nach ca. 45 Minuten der Schmorzeit zum Fleisch geben und zugedeckt weiterschmoren. Tomaten waschen, putzen, abtropfen lassen und würfeln.
4.
Tomaten ca. 15 Minuten vor Ende der Schmorzeit zufügen, zu Ende garen.
5.
Inzwischen 500 ml Wasser aufkochen. Reis in ein Sieb geben, kurz unter kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. 1 TL Salz, Safran und Reis in das kochende Wasser geben. Kurz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten quellen lassen.
6.
Zuletzt Butter zum Reis geben und unterrühren.
7.
Bohnen-Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Safran-Butterreis auf tiefen Tellern anrichten und mit Thymian garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Matcha-Tee-Pulver
UVP: EUR 21,90
Preis: EUR 14,90 Prime-Versand
Sie sparen: 7,00 EUR (32%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 15,99
Preis: EUR 9,49 Prime-Versand
Sie sparen: 6,50 EUR (41%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved