Bohnen-Erbsen-Salat zu Lamm

Bohnen-Erbsen-Salat zu Lamm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 grüne Bohnen 
  •     Salz 
  • 250 tiefgefrorene Erbsen 
  • 125 Lauchzwiebeln 
  • 2–3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 125 getrocknete, eingelegte Tomaten in Öl 
  • 7–8 EL  weißer Balsamico–Essig 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 2   Lammlachse (300–400 g) 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Bohnen waschen, gut abtropfen lassen, putzen und einmal brechen. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Dann tiefgefrorene Erbsen zufügen und 1–2 Minuten mitkochen. Bohnen und Erbsen auf ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Tomaten abtropfen lassen, Öl auffangen. Tomaten in Streifen schneiden. Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Petersilie verrühren. 4 EL Tomatenöl unterrühren. 2 EL Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln und Tomaten darin unter Wenden andünsten, mit der Essig-Marinade ablöschen. Lauwarme Bohnen und Erbsen mit der heißen Marinade in einer großen Schüssel mischen. Mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln grob abstreifen. Lammlachse trocken tupfen. 2 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Lammlachse darin unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze unter Wenden ca. 6 Minuten weiterbraten. Fertige Lachse in Alufolie wickeln, ca. 5 Minuten ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden. Bohnen-Erbsen-Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Lammscheiben auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved