Bohneneintopf

Bohneneintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 getrocknete weiße Bohnen 
  • 1,5 kg  geräuchertes Eisbein 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 1 Bund (500 g)  Suppengrün 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 EL  Weinessig 
  • 1   Topf Majoran 

Zubereitung

195 Minuten
leicht
1.
Bohnen am besten über Nacht in reichlich Wasser einweichen, anschließend abgießen. Eisbein waschen. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken und mit Pfefferkörnern und Lorbeer würzen. Zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln lassen. Inzwischen Suppengrün putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Tomaten in der Dose zerkleinern. 1 1/2 Liter der Eisbeinbrühe, Tomaten und Bohnen ca. 1 Stunde kochen. Mit getrocknetem Majoran würzen. Suppengrün 20 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Eisbein entfetten, Fleisch in kleinere Stücke schneiden. In den Eintopf geben. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Mit frischem Majoran bestreut servieren
2.
Mörser: Pillivuyttt

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 73g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved