Bollywood-Ostereier zum Selbermachen

 Bollywood-Ostereier zum Selbermachen - Ostereier_Blumenstrauss_MG_0607
Foto: Sabine Moeller

Zeit: ca. 15 Minuten (ohne Trocknen)
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach
Kosten: ca. 7 Euro für 10 Eier

Das braucht man für zehn Henna-Ostereier:

- Stopfnadel
- 5 weiße Eier
- 5 braune Eier
- Henna-Paste für Mehndis aus der Tube
- Zahnstocher
- weißer Kunstbast

Und so geht´s:

1. Eier von beiden Seiten mit der Stopfnadel anstechen und ausblasen.

2. Mehndi-Motive mit einem Bleistift auf dem Ei skizzieren. Die Tube Hennapaste leicht zusammen drücken und die Linien nachzeichnen. Das erfordert eine ruhige Hand und etwas Übung. Eier gut trocknen lassen.

3. Zahnstocher in ca. 1 cm lange Stücke brechen. Bast mit einem kleinem Knoten daran festknoten und das Hölzchen in das Ei hineinstecken. An einen blühenden Quittenzweig hängen.

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved