Brandteigherzen mit Vanillecreme

Brandteigherzen mit Vanillecreme Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Glas  (720 ml) Sauerkirschen 
  • 2 EL (20 g)  Speisestärke 
  • 225 ml  Milch 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 400 Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Soßenpulver "Vanillegeschmack" 
  •     Melisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Stärke mit ca. 8 Esslöffel Saft glatt rühren. Restlichen Saft aufkochen. Stärkemischung einrühren, unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen unterrühren, auskühlen lassen. 125 ml Milch, 125 ml Wasser, Fett und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Rührlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Rührschüssel geben und 1 Ei sofort unterrühren. Dann den Teig ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Rest Eier einzeln unterrühren. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und je 4 Herzen (ca. 9 cm groß) daraufspritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) blechweise ca. 20 Minuten backen. Fertige Brandteigherzen sofort mit einer Schere aufschneiden und auskühlen lassen. Sahne und 100 ml Milch (beides kalt) in eine Rührschüssel gießen. Soßenpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren. Ca. 1 Minute rühren, bis die Creme andickt. In einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen. Creme auf die Unterseite der Herzen spritzen. Kirschen darauf verteilen und Deckel darauflegen. Herzen bis zum Servieren kalt stellen. Mit Melisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved