Brandteigtorte mit Nougatcreme und Beerengrütze

Brandteigtorte mit Nougatcreme und Beerengrütze Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 100 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 250 Mehl 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 200 schnittfeste Nussnougat-Masse 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 300 ml  Milch 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 100 Zucker 
  • 300 Schlagsahne 
  • 1/2 (250 g)  Becher Rote Grütze (Kühlregal) 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Butter, Salz und 250 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zufügen und mit einem Rührlöffel so lange rühren, bis der Teig sich als Kloß vom Topfboden löst und sich eine weiße Schicht am Boden bildet.
2.
Teig in eine Rührschüssel geben. 1 Ei sofort unterrühren, bis es sich völlig mit der Masse verbunden hat, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Restliche Eier einzeln unterrühren.
3.
Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Bleistift 1 Kreis (26 cm Ø) aufzeichnen, Backpapier umdrehen. 1/3 des Teiges auf den Kreis streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 20–25 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und auskühlen lassen. Restlichen Brandteig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Einen weiteren Kreis auf Backpapier zeichnen (24 cm Ø), Backpapier umdrehen. Mit dem Spritzbeutel einen Kreis auf den Rand spritzen.
5.
Restlichen Teig als Tuffs (ca. 10 Stück) danebenspritzen. Bei gleicher Temperatur ebenso backen.
6.
Für die Nougatcreme Nussnougat klein schneiden. Puddingpulver mit 6 EL Milch verrühren. Restliche Milch in einem Topf erhitzen, Nougat darin schmelzen. Vom Herd nehmen und angerührtes Pulver einrühren.
7.
Topf wieder auf den Herd stellen, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Masse in eine Schüssel geben, mit Folie abdecken und auskühlen lassen.
8.
Gelatine einweichen. Joghurt und Zucker glatt rühren. Gelatine gut ausdrücken, vorsichtig auflösen. 2–3 EL Creme unterrühren, dann alles unter die Creme rühren. Kalt stellen. Sahne steif schlagen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.
9.
Tuffs waagerecht halbieren, mit Sahne-Creme füllen und bis zur Verwendung kalt stellen. Brandteigboden auf eine Tortenplatte setzen. Nougatcreme vorsichtig darauf verstreichen. Teigring daraufsetzen und mit der Sahne-Creme füllen.
10.
Mindestens 3–4 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren Rote Grütze darauf verteilen und mit Tuffs verzieren.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved