Bratkartoffeln mit Spiegeleiern

Bratkartoffeln mit Spiegeleiern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 5 EL  Butterschmalz 
  • 200 geräucherter, durchwachsener Speck; in Würfeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln auskühlen lassen
2.
Kartoffeln in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. 4 EL Butterschmalz in einer großen oder 2 kleineren Pfannen erhitzen. Kartoffeln darin unter mehrmaligem Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten. Zwiebeln und Speck erst kurz vor Ende der Bratzeit zufügen und mitbraten. Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen
3.
1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Eier hineinschlagen und als Spiegeleier 2–3 Minuten stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und fein hacken. Bratkartoffeln mit Spiegeleiern anrichten, mit Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt rote Bete
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved