Bresaola-Schnecken

Aus LECKER 11/2015
Bresaola-Schnecken Rezept

Während ihre Gäste aufs Weihnachtsessen warten, können Sie ihnen zum Apéritif schon mal diese lecker gefüllten Schneckchen servieren.

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (450 g) TK-Blätterteig 
  • 60 Bergkäse (Stück; z. B. Comté) 
  • 100 Ricotta 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Töpfchen  Basilikum 
  • 12 Scheiben  Bresaola (ersatzweise Bündner Fleisch oder roher luftgetrockneter Schinken) 
  • 1   Eigelb 
  • 3 EL  Milch 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Comté grob reiben. Ricotta mit Salz und Pfeffer würzen. ­Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, grob hacken.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Ricotta auf die Teigplatten verteilen und verstreichen. Jeweils mit Bresaola belegen, mit Basilikum und Comté bestreuen.
3.
Platten von der kurzen Seite her aufrollen und in je ca. 8 Scheiben schneiden. Auf die Bleche legen.
4.
Eigelb und Milch verquirlen, Schnecken dünn damit bestreichen. Nacheinander im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Schmecken warm und kalt.

Ernährungsinfo

48 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved