Brokkoli-Cranberry-Salat mit Currydressing

Aus LECKER 3/2016
Brokkoli-Cranberry-Salat mit Currydressing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 + 50 g Cashewkerne 
  • 800 Brokkoli 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Sonnenblumenkerne 
  • 50 getrocknete Cranberrys 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2 EL  Ahornsirup 
  • 3 EL  Currypulver 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Apfelessig 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
125 g Cashewkerne in einen Topf mit Wasser geben, sodass die Kerne komplett bedeckt sind. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln. In einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen.
2.
Brokkoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen schneiden. Stiele schälen und fein würfeln. Beides in kochendes Salzwasser geben und ca. 1 Minute aufkochen. Dann in ein Sieb gießen, mit ­kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen und auskühlen lassen.
3.
50 g Cashewkerne grob hacken. Zusammen mit den Sonnenblumenkernen in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten und herausnehmen. Cranberrys grob hacken. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
4.
Für die Soße die gekochten Cashewkerne in ­einen hohen Rührbecher geben. Sirup, Curry, 3–4 EL Wasser, Olivenöl und Essig zugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
5.
Brokkoli, Cashew- und Sonnenblumenkerne, Zwiebeln und Cran­berrys mit der ­Soße in einer großen Schüssel mischen und anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 14g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/sonstiges/vegetarisch_1/Brokkoli-Cranberry-Salat-mit-Currydressing-rezepteBrokkoli-Cranberry-Salat-mit-Currydressing-F7728302jpg.jpg

Video-Tipp

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved