Brot mit Roastbeef, Sauce tatare, Kartoffelchips, Kresse

Brot mit Roastbeef, Sauce tatare, Kartoffelchips, Kresse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 6 Stiel(e)  Dill 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1/2   Beet Gartenkresse 
  • 30 Cornichons + 2 EL Cornichons-Flüssigkeit 
  • 10 Kapern 
  • 50 Salat-Mayonnaise 
  • 3 EL  Vollmilch-Joghurt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 2 Scheiben  rustikales Brot (à ca. 50 g) 
  • 6 Scheiben  Roastbeef-Aufschnitt 
  •     schwarzer Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße Kräuter waschen, trocken schütteln. Blättchen bzw. Fähnchen von den Stielen zupfen und alle Kräuter hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Cornichons und Kapern fein hacken. Alles mischen und 1/3 zum Garnieren beiseitestellen
2.
In einer Schüssel Mayonnaise, Joghurt und Cornichons-Flüssigkeit verrühren. Kräuter, Kresse, Lauchzwiebeln, Cornichons und Kapern unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Jede Brotscheibe mit 3 Roastbeefscheiben belegen. Jeweils 3 EL Soße daraufgeben und mit restlicher Kräutermischung garnieren. Mit Pfeffer bestreuen. Dazu schmecken Kartoffel-Chips

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved