Brotauflauf mit Orangen in Eierlikör-Creme

Brotauflauf mit Orangen in Eierlikör-Creme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen) 
  • 3 EL  Zucker 
  • 500 ml  Milch 
  • 100 ml  Eierlikör 
  • 12 Scheiben  Toastbrot (à ca. 25 g) 
  • 4   Bio-Orangen 
  • 5 EL  flüssiger Honig 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Puddingpulver, Zucker und 6 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Angerührte Puddingmischung in die kochende Milch rühren, ca. 1 Minute köcheln lassen. Eierlikör unterrühren.
2.
Von der Herdplatte nehmen.
3.
Toast entrinden und diagonal halbieren. Orangen waschen, trocken reiben, Schale in Zesten abziehen. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.
4.
Eine ofenfeste Form (24 x 24 cm Ø) eventuell mit Pergament auslegen. Eierlikör-Puddingmasse in eine ofenfeste Auflaufform füllen. Toastdreiecke in die Puddingmasse drücken, jeweils eine Scheibe Orange dazwischenlegen.
5.
Zesten mit Honig vermengen, auf dem Brotauflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und servieren. Dazu schmeckt Eierlikör.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 98g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved