Browniekuchen zum Einzug

Aus kochen & genießen 10/2015
Browniekuchen zum Einzug Rezept

So ein Umzug ist anstrengend! Mit dem lustigen Blechkuchen ist Stärkung garantiert. Dank Zucchiniraspeln wird der Teig schön saftig

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Zartbitterschokolade 
  • 250 Zartbitterschokolade 
  • 350 Butter 
  • 400 Zucchini 
  • 150 Walnusskerne 
  • 500 Mehl 
  • 1 Pck.  Backpulver 
  • 10   Eier (Gr. M) 
  • 1   Eiweiß (Gr. M) 
  • 500 Zucker 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  •     Salz 
  •     Fett 
  •     Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Würfel (à 25 g)  Kokosfett (z. B. Palmin) 
  • 200 Puderzucker 
  •     Schokolinsen 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

75 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
400 g Schokolade in Stücke teilen. Mit Butter im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Zucchini waschen, putzen und raspeln. Walnusskerne hacken. Mehl und Backpulver mischen.
2.
Eier in einer großen Rührschüssel verquirlen. Flüssige Schokolade, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 10 Eier und Mehlmischung zufügen. Alles mit den Schneebesen des Rührgerätes kurz zu einem glatten Teig verrühren. Zucchini und Nüsse unterheben.
3.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) geben. Im vor­geheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
Sahne und Kokosfett erhitzen. 250 g Schokolade in Stücke teilen und in der heißen Sahne schmelzen. Ca. 5 Minuten ab­kühlen lassen. Mit dem Schneebesen glatt rühren und sofort auf den ausgekühlten Kuchen gießen. Glatt streichen und trocknen lassen.
5.
Puderzucker in eine Schüssel sieben. 1 Eiweiß zufügen und alles mit den Schneebesen des Rühr­gerätes zu einem glatten Zuckerguss verrühren. In den Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Kuchen mit Zuckerguss beschriften und mit Schoko­linsen verzieren.

Ernährungsinfo

30 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved