Brühe (Brühe-Fondue)

Brühe (Brühe-Fondue) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 g   Knollensellerie  
  • 1   Möhre  
  • 100 g   Porree (Lauch) 
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1/2 TL   schwarze Pfefferkörner  
  • 1,5 l   Gemüsefond oder -brühe  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Eier (Größe M) 

Zubereitung

25 Minuten
1.
Sellerie und Möhre waschen, schälen und fein würfeln. Porree putzen, längs aufschneiden, waschen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen, quer durchschneiden. Schnittflächen in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze braun rösten. Gemüse, Lorbeer, Pfeffer und Zwiebel in einen Topf geben, Fond zugießen und aufkochen. Bei milder Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Brühe durch ein feines Sieb in den Fonduetopf gießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf das Rechaud setzen. Vorbereitetes Gemüse, Hackbällchen, Fleischwürfel und Cocktailwürstchen in der Brühe garen, bzw. erhitzen. In die Soßen dippen. Baguette dazu servieren. Brühe falls nötig zwischendurch abschäumen. Zum Schluss die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken, nach Belieben verquirltes Ei einrühren, die Brühe aufkochen und heiß servieren
2.
Gesamt:

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved