Brunnenkresse-Salat mit Steakstreifen

Brunnenkresse-Salat mit Steakstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 25 gesalzene Erdnusskerne 
  • 2   Rinderfiletsteaks (à ca. 200 g) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 (ca. 300 g)  Salatgurke 
  • 1 Bund (ca. 100 g)  Radieschen 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 100 Brunnenkresse 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Honig 
  •     Saft von 1 Limette 
  • 1–2 EL  Sojasoße 
  • 1 TL  Chiliflocken 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auf einem flachen Teller auskühlen lassen. Fleisch trocken tupfen und mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 2–3 Minuten kräftig anbraten.
2.
Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Bratsaft in eine Schüssel geben.
3.
Gurke waschen, Enden abschneiden. Gurke quer halbieren. Mit einem Hobel in lange dünne Scheiben schneiden. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren.
4.
Brunnenkresse putzen, waschen und trocken schleudern. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Bratsaft, Honig, Limettensaft, Sojasoße und 1/2 TL Chiliflocken verrühren.
5.
Fleisch aus der Folie nehmen. Entstandenen Bratsaft unter die Vinaigrette rühren. Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Gurke, Radieschen, Tomaten, Kresse und Nüsse mit der Vinaigrette in einer Schüssel mischen und mit Fleischscheiben auf Tellern anrichten.
6.
Mit restlichen Chiliflocken bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved