Brunnenkressesuppe

Aus kochen & genießen 9/2015
Brunnenkressesuppe Rezept

Die ursprünglich wild wachsende Brunnenkresse wird auch oft auf Wochenmärkten angeboten. Mit ihrem hohen Vitamin-C-Gehalt sorgt sie für ein stabiles Immunsystem

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 200 Kartoffeln 
  • 2 EL  Rapsöl 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 Bund  Brunnenkresse (à ca. 250 g) 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 150 saure Sahne 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1/2 TL  Kümmel 
  • 1/2 TL  Fenchelsamen 
  • 200 Vollmilchjoghurt 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kartoffeln ­schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Öl erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln da­rin an­dünsten. Mit 650 ml Wasser ablöschen. Brühe einrühren. Alles aufkochen und zugedeckt 15 Minuten köcheln.
2.
Kräuter waschen und die Blättchen von den dicken Stielen zupfen. In die Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen, Sahne unterrühren. Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Für den Joghurt Kümmel und Fenchel im Mörser fein zerstoßen und in den Joghurt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit Joghurt anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved