Buch-Tipp - "Kiezküche - Kreuzberg & Neukölln"

Buch-Tipp: "Kiezküche - Kreuzberg & Neukölln" - kiezkueche_kreuzberg_neukoelln_h
Pfannkuchen, wie die Berliner sie nennen, dürfen im Kochbuch "Kiezküche - Kreuzberg & Neukölln" nicht fehlen

„Kiezküche - Kreuzberg & Neukölln" ist eine Hommage an die zwei Berliner Bezirke. Das Buch ist gleichzeitig Kochbuch, Stadtführer und Geschichtenerzähler – und feiert ganz nebenbei die Berliner Mundart. Volles Kiezgefühl auf knapp 200 Seiten.

Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin! So sang es die Hamburger Band "TempEau", und so verhält es sich auch beim Koch und Gründer des Berliner Supperclubs "Gaumengold" Thomas Elstermeyer. Von Ost-Westfahlen zog er vor einigen Jahren in die Hauptstadt. Nachdem er sich durch verschiedene Sterneküchen quer durch die europäischen Metropolen gekocht hat, konnte er sich als neue Heimat keine andere Stadt als das multikulturelle Berlin vorstellen. Kreuzberg wurde sein neues Zuhause.

Von Berliner Currywurst bis Zimt-Huhn

Seitdem lässt Elstermeyer sich an jeder Ecke inspirieren – vor allem kulinarisch. Und steuert seine Lieblingsspeisen zu Sandra Vartans Kochbuch "Kiezküche – Kreuzberg & Neukölln" bei. Die Rezepte reichen vom japanischen Frühstücksgericht "Soboro Don", ein Reis-Hackfleisch-Gemisch, über türkisches Köfte bis hin zu mexikanischen Weizentortillas. Berliner Klassiker stehen natürlich ebenso auf dem Speiseplan: Currywurst, Kochklopse und Bollenfleisch. Dazu gibt es eine Hand voll Drinks - Klassiker mit modernem Twist.

Viele der Rezepte haben ihre eigene Geschichte. Angeordnet sind sie in sieben Kapitel, die sich nach den verschiedenen Tageszeiten richten: Von "abgefrühstückt" geht es "durch den Tag", "in die Nacht" und endet nach "Zündstoff" und "Munchies" beim "Katerfrühstück".

Als Beilage serviert Autorin Vartan jede Menge Geschichten: Über Urban-Gardening-Projekte, Kochkurse von Flüchtlingen, Frank Zanders Obdachlosenfest und einen Supermarkt, in dem es keine Verpackungen gibt. Prominente wie Judith Holofernes und Daniel Brühl werden zu Tisch gebeten und nach ihren Essgewohnheiten und Lieblingsgerichten gefragt. Außerdem stellt Vartan die besten Bars, Cafés und Restaurant der beiden Viertel vor.

Tolle Rezepte, tolle Geschichten, tolle Bilder - überzeugt auf ganzer Linie. Wie schon sein Vorgänger "Kiezküche - St. Pauli" macht es Lust, den Kochlöffel zu schwingen und danach einen sehr langen Verdauungsspaziergang durch die Bezirke zu unternehmen. Das Buch kostet 29,90 Euro und erscheint im Kiezküche Verlag.

Das Rezept für "Brinjal Currywurst"
Das Rezept für "Soboro Don"
Das Rezept für "Bums Bums Belsazar"
Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Grilled Cheese mit Brombeeren
Leckere Käserezepte

Die Gewinner des großen COMTÉ Rezeptwettbewerbs.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved