Büsumer Fischfrikadellen

Büsumer Fischfrikadellen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Kartoffeln 
  • 600 Kabeljaufilet 
  • 1   Zwiebel 
  • 7 EL  Butter 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 125 Nordseekrabbenfleisch 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Mehl 
  • 4 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben  Brot 
  • 4 TL  Forellenkaviar 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Fisch waschen, vorhandene Gräten entfernen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin ca. 5 Minuten glasig andünsten.
2.
Mit Weißwein ablöschen. Fisch dazugeben und in der geschlossenen Pfanne ca. 5 Minuten garen.
3.
Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Vorbereitete Zutaten, bis auf etwas Petersilie zum Bestreuen, Krabben, bis auf etwas zum Bestreuen, 1 Ei, Mehl und Paniermehl locker mischen.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen und zu 8 Frikadellen formen.
5.
4 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Frikadellen darin ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Inzwischen übrige Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Eier darin ca. 4 Minuten unter Rühren stocken lassen.
6.
Rührei auf Brotscheiben verteilen. Brotscheiben und Frikadellen auf Tellern anrichten. Mit Petersilie, Krabben und Kaviar bestreuen. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved