Bulgur-Bohnen-Salat

Bulgur-Bohnen-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 180 g   Bulgur  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 TL   + 4 EL Olivenöl  
  • 1   Bio-Zitrone  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 250 g   tiefgefrorene Saubohnen  
  • 3 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 3 Stiel(e)   Minze  
  • 4 Stiel(e)   Koriander  
  • 2   Lauchzwiebeln  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Bulgur unter kaltem Wasser waschen und abgießen. Brühe und 1 TL Öl aufkochen, Bulgur zugeben. Topf vom Herd nehmen, Bulgur 5–8 Minuten quellen lassen. Bulgur in eine Schüssel geben und mit einer Gabel auflockern
2.
Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Hälfte der Schale dünn abreiben. Übrige Schale in Zesten abziehen und diese in kaltes Wasser legen. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Saft und abgeriebene Schale der Zitrone zum Bulgur geben, vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen
3.
Erbsen in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten garen, abgießen und sofort unter kaltem Wasser abschrecken. Saubohnen ca. 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Bohnenkerne aus der Haut drücken
4.
Petersilie, Minze und Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Lauchzwiebeln waschen, trocken reiben und in feine Ringe schneiden. Kräuter, Erbsen, Bohnenkerne, 4 EL Öl und Bulgur vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat in Gläsern anrichten und mit Zitronenzesten garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved