Butterkuchen-Rezept mit Konfitüre - so geht's

Butterkuchen-Rezept - Zutaten für ca.  24 Stücke:

Butterkuchen-Rezept - Zutaten für ca. 24 Stücke:

1 Würfel (42 g) Hefe, 1 EL + 60 g Zucker, 300 g Schlagsahne, 500 g Mehl, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Ei (Gr. M), 225 g Aprikosen-Konfitüre, 2 EL Rum (ersatzweise Apfelsaft), 75 g brauner Zucker, ca. 125 g weiche Butter, 100 g Haselnussblättchen, Mehl für Arbeitsfläche, Hände und Fettpfanne, Fett für die Fettpfanne

Butterkuchen-Rezept - Schritt 1:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 1:

Für den Hefeteig zum Butterkuchen-Rezept 1 Würfel Hefe zerbröseln, mit 1 EL Zucker bestreuen und 1-2 Minuten rühren. Hefe und Zucker werden dabei erst zum Kloß, danach flüssig.

Butterkuchen-Rezept -  Schritt 2:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 2:

Für das Butterkuchen-Rezept 300 g Schlagsahne lauwarm erwärmen. In einer Schüssel 500 g Mehl, 60 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. Das Ei zufügen, anschließend die Hefe und die Sahne hinzufügen.

Butterkuchen-Rezept - Schritt 3:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 3:

Da der Teig für das Butterkuchen-Rezept sehr fest wird, die Zutaten zunächst mit einem Rührlöffel vermischen.

Butterkuchen-Rezept - Schritt 4:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 4:

Den Teig für das Butterkuchen-Rezept dann auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen dann zurück in die Schüssel geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 35 Minuten gehen lassen.

Butterkuchen-Rezept - Schritt 5:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 5:

Die Fettpfanne fetten, mit Mehl ausstäuben und auf feuchtes Geschirrtuch stellen, damit sie beim Ausrollen des Teigs nicht verrutscht. Den gegangenen Teig für das Butterkuchen-Rezept in der Fettpfanne ausrollen. Den Teig zuletzt in den Ecken etwas hochdrücken und nochmals zugedeckt ca. 25 Minuten gehen lassen.

Tipp zum Butterkuchen-Rezept: Zum Ausrollen eine leere, saubere Flasche verwenden. So kommt man besser in die Ecken des Blechs als mit einer Teigrolle.

Butterkuchen-Rezept - Schritt 6:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 6:

In der Zwischenzeit für das Butterkuchen-Rezept 225 g Konitüre und 2 EL Rum (ersatzweise Apfelsaft) glattrühren. 75 g braunen Zucker mit 1 Päckchen Vanillezucker mischen. Mit den Fingern im Abstand von 2-3 cm flache Mulden in den Teig drücken

Butterkuchen-Rezept - Schritt 7:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 7:

Die Rum-Konfitüre für das Butterkuchen-Rezepte auf die Mulden verteilen.

Butterkuchen-Rezept - Schritt 8:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 8:

Die 125 g weiche Butter in kleinen Flöckchen zwischen die Mulden setzen. Den Zucker-Mix und die Haselnussblättchen für das Butterkuchen-Rezept um die Mulden herum streuen.

Butterkuchen-Rezept - Schritt 9:

Butterkuchen-Rezept - Schritt 9:

Den Butterkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) auf der 2. Schiene von unten in 18-20 Minuten goldbraun backen, auskühlen lassen und servieren.

Hier finden Sie noch mehr köstliche Rezepte für Butterkuchen.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für das Butterkuchen-Rezept? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved