Buttermilch-Pfannkuchen mit Spinat

Buttermilch-Pfannkuchen mit Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 175 Mehl 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 3/8 Buttermilch 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 600 Blattspinat 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 5 TL  Butter/Margarine 
  • 1 TL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 1 TL  getrockn. ital. Kräuter 
  •     Fett 
  • 200 Mozzarella 
  • 1-2 EL  Pinienkerne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, Buttermilch, 1/8 l Wasser und 1 Prise Salz zum glatten Teig rühren. Zugedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen
2.
Spinat verlesen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. 1 TL Fett im Topf erhitzen. Knoblauch und Hälfte Zwiebeln darin andünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Etwas abkühlen lassen
3.
Rest Zwiebeln im heißen Öl andünsten. Tomaten samt Saft, Brühe und Kräuter zufügen, Tomaten etwas zerkleinern. Aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In 4 kleine gefettete Auflaufformen oder 1 große gießen
4.
1 TL Fett in einer beschichteten Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen. 1/4 Teig hineingeben und von beiden Seiten goldbraun backen. Weitere 3 Pfannkuchen auf die gleiche Weise backen
5.
Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Pfannkuchen mit Spinat und Mozzarella belegen und aufrollen. In schräge dicke Scheiben schneiden und in die Tomatensoße setzen. Die Pinienkerne darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
6.
Getränk: kühles Bier

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved