Caesar-Pasta mit Pouladenbrust

Aus LECKER 5/2017
Caesar-Pasta mit Pourladenbrust Rezept

Backbord oder Steuerbord? Wir würden sagen, immer der Nase nach. Wenn Sie krossen Bacon und geröstete Croûtons riechen, ist es der richtige Weg zu Dietmars Sommernudeln im Parmesan-Joghurt-Sößchen

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheibe/n  Weißbrot 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Butter 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 4 Scheibe/n  Bacon 
  • 70 Parmesan (Stück) 
  • 50 Salatmayonnaise 
  • 150 Vollmilchjoghurt 
  • 1-2 TL  mittelscharfer Senf 
  • 3 EL  Limettensaft 
  • 1   Römersalatherz 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 400 Nudeln (z. B. Mafaldine) 
  • 400 Maispourladenbrust (mit Haut) 
  • 1 EL  Olivenöl 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Brot würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Brotwürfel darin goldbraun rösten. Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz würzen, herausnehmen. Pfanne auswischen. Bacon darin knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Vom Parmesan 20 g in Spänen abhobeln und beiseitestellen. Für die ­Soße übrigen Parmesan reiben. Mit Mayonnaise, Joghurt, Senf und Limettensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen.
3.
Nudeln nach Packungsanweisung im kochenden Salzwasser bissfest garen. Poulardenbrust waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch ­darin je Seite ca. 4 Minuten ­braten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Kirschtomaten im Bratfett ca. 3 Minuten unter Wenden braten.
4.
Fleisch in Scheiben schneiden. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen, wieder in den Topf geben. Mit Caesarsoße, Salatstreifen und Tomaten mischen. Mit Poulardenscheiben auf Tellern anrichten. Bacon in Stücke brechen, mit Croûtons und Parmesanspänen daraufgeben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 81g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved