Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops

Cake-Pops

Cake-Pops sind köstliche kleine Kuchen am Stiel. Für unsere Variante müssen Sie nicht einmal unbedingt den Ofen anwerfen, wenn Sie noch Rührkuchen vom Wochenende übrig haben oder auf ein fertiges Produkt aus dem Supermarkt zurückgreifen. Denn der Kuchen wird zerkrümelt, mit Butter und Frischkäse vermengt und anschließen zu kleinen Kugeln geformt. Die werden dann nach Lust und Laune mit Kuvertüre, Zuckerguss, bunten Zuckerperlen und Co. verziert. Cake-Pops sind eine tolle Nascherei für den Kindergeburtstag oder bunter Hingucker auf dem Party-Buffet.

Cake-Pops - Zutaten für 25-28 Stück:

550 g Rührkuchen, 50 g weiche Butter, 60 g Doppelrahmfrischkäse, 50 g Puderzucker, 400 g Kuvertüre oder Kuchenglasur, ca. 30 Lollistiele oder Schaschlikspieße

Cake-Pops - Schritt 1:

Cake-Pops - Schritt 1:

Für die Cake-Pops zunächst von 550 g Rührkuchen die Krusten und harten Ränder abschneiden. Den Kuchen mit den Fingern fein zerkrümeln.

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops - Schritt 2:

50 g Butter, 60 g Doppelrahmfrischkäse sowie 50 g Puderzucker zu einer homogenen Masse verrühren.

Tipp: Die Creme kann je nach Geschmack zusätzlich mit Aromen, z. B. Vanille oder einem Schuss Likör verfeinert werden.

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops - Schritt 3:

Kuchenkrümel und Creme zu einer klebrigen Masse vermischen. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen. Die Teigkugeln ca. 15 Minuten im Tiefkühlfach anfrieren, so bröselt die Masse bei der Weiterverarbeitung nicht so sehr.

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops - Schritt 4:

Nun für die Glasur der Cake-Pops 400 g Kuvertüre oder Kuchenglasur schmelzen. Die geschmolzene Schokolade in ein hohes Gefäß füllen. Die Lollistiele oder Schaschlikspieße etwas in die Glasur tauchen, in die Bällchen stecken und trocknen lassen.

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops - Schritt 5:

Zum Überziehen der Cake-Pops die Bällchen in die geschmolzene Schokolade oder Glasur tauchen.

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops selber machen - so geht's

Cake-Pops - Schritt 6:

Die Cake-Pops abtropfen lassen und evtl. verzieren. Zum Trocknen steckt man die Cake-Pops am besten in einen Styroporblock oder Blumensteckmoos vom Floristen.

Cake-Pops verzieren, Variante 1:

Cake-Pops verzieren, Variante 1:

Für einen Cake-Pops-Teddy benötigen Sie zusätzlich ca. 50 g Schokoladen-Plättchen. Je zwei Plättchen mit der Kante in geschmolzene Kuvertüre tauchen und als Ohren in die Kugel stecken. 1 Plättchen als Schnauze aufkleben. Die Kugel in Vollmilch-Kuvertüre tauchen und trocknen lassen. Zum Schluss mit dunkler Kuvertüre Gesichter auf die Cake-Pops aufmalen.

Cake-Pops verzieren, Variante 2:

Cake-Pops verzieren, Variante 2:

Für Cake-Pops-Äpfel 2 Eiweiß, 320 g Puderzucker und rote Speisefarbe zu dickem Zuckerguss verrühren. Die Cake-Pops mit dem Guss überziehen.

Für die Blätter der Apfel-Cake-Pops 60 g Marzipan-Rohmasse und 15 g Puderzucker verkneten. Einen Teil Marzipan mit Speisefarbe grün, den anderen Teil mit Kakao braun färben. Daraus Stiele und Blätter für die Apfel-Cake-Pops formen und mit Guss ankleben.

Cake-Pops verzieren, Variante 3:

Cake-Pops verzieren, Variante 3:

Für diese bunte Cake-Pops-Variante die Kuchenbrösel am Anfang nicht mit der Creme, sondern mit 175 g geschmolzener Schokolade mischen. 2 Eiweiß, und 320 g Puderzucker zu einem Guss und mit Speisefarbe hellblau färben. Die Cake-Pops damit überziehen und mit Zuckerdekor nach Belieben verzieren.

Hier finden Sie noch mehr bunte Rezepte für Cake-Pops.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Cake-Pops? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER bei WhatsApp

LECKER Magazin

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved