Cannelloni mit Lachsfüllung

Cannelloni mit Lachsfüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 g   Lachsfilet  
  • 2 EL   Schlagsahne  
  • 1   Ei  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zitronensaft 
  • 1 Bund   Dill  
  • 4   Cannelloni-Röllchen  
  • 1 (30 g)  Tüte  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Zubereitung für "Sauce Hollandaise"
2.
125 g Butter
3.
3 Tomaten
4.
500 g Spinat
5.
Lachs, Sahne und Ei pürieren. Die Lachsfarce mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Dill waschen, trocken tupfen, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und unter die Farce rühren. Masse in einen Spritzbeutel mit glatter Lochtülle füllen und in die Cannelloni spritzen. Cannelloni in kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. 1/8 Liter Wasser erwärmen. Sauce Hollandaise einrühren und aufkochen lassen. Butter (bis auf 1 Esslöffel) in kleinen Stücken bei schwacher Hitze in die Soße rühren und schmelzen. Soße warm halten. Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen. Tomaten halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Spinat waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. In einem weiten Topf bei mittlerer Hitze zugedeckt dünsten, zusammenfallen lassen. Flüssigkeit im offenen Topf einkochen lassen. Spinat in restlicher Butter schwenken und portionsweise auf vorgewärmten Tellern anrichten. Cannelloni in Scheiben schneiden und auf den Spinat legen. Hollandaise über die Cannelloni gießen. Mit den Tomatenwürfeln bestreuen und mit dem übrigen Dill garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved