Cannelloni mit Ricotta-Zitronenfüllung

Cannelloni mit Ricotta-Zitronenfüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 gekochter Schinken 
  • 250 Ricotta Frischkäse 
  •     Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Rauke 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 ml  Milch 
  • 100 Canneloni 
  • 50 Parmesankäse 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schinken fein würfeln. 2/3 des Schinkens und Ricotta fein pürieren. Zitronenschale und -saft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rauke waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Fett in einem Topf schmelzen, mit Mehl bestäuben und ca. 1 Minute anschwitzen. Brühe und Milch nach und nach unter Rühren dazugießen. Cannelloni in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Vorsichtig herausheben und kalt abschrecken. Canelloni jeweils dritteln. Hälfte der Béchamelsoße auf den Boden einer ofenfeste Auflaufform geben. Canneloni aufrecht darauf stellen. Ricotta-Schinken Masse in einem Spritzbeutel füllen und in die Canneloni spritzen. Restliche Béchamel in die Lücken zwischen den Canneloni verteilen. Parmesan fein reiben. Rest Schinkenwürfel und Parmesan darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit der restlichen Rauke garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved