Cappuccino-Torte - so geht's Schritt für Schritt

Cappuccinotorte - Zutaten für ca. 12 Stücke:

Cappuccino-Torte - Zutaten für ca. 12 Stücke:

100 g Butter, 2 Eier (Größe M), 300 g Zucker, 180 g Mehl, 2 TL Backpulver (ca. 8 g), 100 ml Milch, 3 Glatt weiße Gelatine, 4 EL löslicher Kaffeepulver, 3 EL Amaretto Likör, 300 g Schlagsahne, 4 Eigelb (Größe M), 500 g Mascarpone, ca. 1/2 EL Kakaopulver zum Bestäuben, evtl. Puderzucker zum Bestäuben, evtl. Physalis zum Verzieren, Fett und Paniermehl für die Form

Cappuccinotorte - Schritt 1:

Cappuccino-Torte - Schritt 1:

Für die Cappuccino-Torte die Butter schmelzen und anschließend abkühlen lassen.

Cappuccinotorte - Schritt 2:

Cappuccino-Torte - Schritt 2:

Für den Tortenboden der  Eier und 125 g Zucker in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes in 3–4 Minuten cremig rühren. Für die Cappuccinotorte nun Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben. Nach und nach zuerst die Milch unterheben ...

Cappuccinotorte - Schritt 3:

Cappuccino-Torte - Schritt 3:

... dann die flüssige Butter zum Teig für den Tortenboden geben.

Cappuccinotorte - Schritt 4:

Cappuccino-Torte - Schritt 4:

Den Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (24 cm Ø) geben und glatt streichen. Den Boden  im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30–35 Minuten backen. Den Boden der Cappuccino-Torte in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Cappuccinotorte - Schritt 5:

Cappuccino-Torte - Schritt 5:

Den Boden für die Cappuccino-Torte aus der Form lösen und zweimal waagerecht durchschneiden.

Cappuccinotorte - Schritt 6:

Cappuccino-Torte - Schritt 6:

Für die Creme die Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. 100 ml Wasser, lösliches Kaffeepulver und Gelatine unter Rühren bei schwacher Hitze erwärmen, bis sich Gelatine und Kaffeepulver aufgelöst haben. Likör unterrühren.

Sahne steif schlagen und kalt stellen. Eigelbe und 175 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 3–4 Minuten cremig rühren. Mascarpone kurz unterrühren, dann Sahne unterheben.

Cappuccinotorte - Schritt 7:

Cappuccino-Torte - Schritt 7:

Für die Cappuccino-Torte Sahne steif schlagen und kalt stellen. Eigelbe und 175 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 3–4 Minuten cremig rühren. Mascarpone kurz unterrühren, dann Sahne unterheben.

Cappuccinotorte - Schritt 8:

Cappuccino-Torte - Schritt 8:

Den unteren Tortenboden der Cappuccino-Torte in die saubere Springform legen und mit etwas Kaffeemischung beträufeln.

Cappuccinotorte - Schritt 9:

Cappuccino-Torte - Schritt 9:

Den unteren Boden der Cappuccino-Torte dann mit 1/3 der Mascarpone-Creme bestreichen.

Cappuccinotorte, Schritt 10

Cappuccino-Torte, Schritt 10

Den Vorgang mit dem zweiten und dritten Boden der Cappuccinotorte wiederholen.

Cappuccinotorte, Schritt 11:

Cappuccino-Torte - Schritt 11:

Die Cappuccinotorte zunächst kalt stellen. 1 1/2 Stunden vor dem Servieren in den Tiefkühler stellen.

Cappuccino-Torte, Schritt 12:

Cappuccino-Torte, Schritt 12:

Die Cappuccino-Torte danach sofort aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte heben und mit Kakao und eventuell etwas Puderzucker bestäuben. Die Torte mit Physalis oder anderen exotischen Früchten verziert sofort servieren.

Hier finden Sie weitere Rezepte für Cappuccino-Torte.

Wie gefällt Ihnen unsere Backschule für Cappuccino-Torte? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved