Carpaccio vom Edelfisch-Double mit Babyleaves

Carpaccio vom Edelfisch-Double mit Babyleaves  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund   Petersilie und Dill  
  • 1   Topf Estragon  
  • 1   ca. 15 cm langes schönes Stück Lachs- und Störfilet aus der Mitte (je ca. 500 g) 
  • 4 Blatt   Reispapier  
  • 3 EL   Reisessig  
  • 4 EL   Balsamico-Essig  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL   Dijon-Senf  
  • 1 EL   Honig  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1   unbehandelte Tagetes-Blüte  
  • 100 g   Baby-Salatblätter  
  •     Küchengarn 

Zubereitung

35 Minuten
1.
Für das Carpacchio einen Tag vorher Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Fisch waschen, trocken tupfen und mögliche noch vorhandene Gräten entfernen. Reispapierblätter dünn mit Reisessig einstreichen. Auf ein sauberes Geschirrtuch 2 Reispapierblätter legen. Auf das Papier Lachs legen, mit Kräutern bestreuen und Stör darauflegen. Mit Reispapier abschließen. Mit Hilfe des Geschirrtuches zu einer festen Rolle aufrollen. Enden mit Küchengarn fest verknoten. Rolle mindestens 12 Stunden einfrieren. Für das Dressing Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Blütenblätter abzupfen. Salat und Blütenblätter abspülen, trocken tupfen. Auf Tellern anrichten. Carpacchio 15 Minuten vorm Aufschneiden aus dem Tiefkühlfach nehmen und mit einer Aufschnittmaschine oder einem sehr scharfen Messer 16 hauchdünne Scheiben abschneiden und um den Salat herum anrichten. Mit Dressing beträufeln. Übriges Carpacchio fest in Folie einpacken und für spätere Verwendung wieder einfrieren
2.
12 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 6,58 Prime-Versand
Sie sparen: 2,41 EUR (27%)
Vegan für Faule
UVP:
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Crêpes-Maker
UVP: EUR 39,99
Preis: EUR 29,30 Prime-Versand
Sie sparen: 10,69 EUR (27%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved