Carrot-Cake selber machen

Carrot-Cake selber machen - carrot_cake
Carrot-Cake - Karottenkuchen auf amerikanisch.

Carrot-Cake, die amerikanische Variante des Karottenkuchen, ist dank geraspelter Möhren und reichlich Mandeln besonders saftig und gehaltvoll. Typisch Carrot-Cake: Oben drauf kommt ein cremiges Topping aus Frischkäse, Sahne und Puderzucker. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den Carrot-Cake ganz einfach selber machen können.

Carrot-Cake selber machen - so geht's:

Für einen Carrot-Cake mit ca. 16 Stück benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Fett und Mehl für die Form
  • 375 g Möhren
  • 250 g Mehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 275 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 l neutrales Öl
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 350 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 5 EL Schlagsahne
  • 125 g Puderzucker
  • Alufolie

Carrot-Cake - Schritt 1.

Carrot-Cake - Schritt 1:

Für den Carrot-Cake eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2).

Carrot-Cake - Schritt 2.

Carrot-Cake - Schritt 2:

Möhren für den Carrot-Cake schälen, waschen und fein raspeln. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Zimt in einer Rührschüssel gut mischen.

Carrot-Cake - Schritt 3.

Carrot-Cake - Schritt 3:

Öl mit den Schneebesen des Handrührgeräts unterrühren. Eier einzeln unterrühren. Zum Schluss Möhren und alle Mandeln unterheben.

Carrot-Cake - Schritt 4.

Carrot-Cake - Schritt 4:

Teig für den Carrot-Cake in die Springform geben und glatt streichen. Im heißen Backofen 50–60 Minuten backen. Carrot-Cake auskühlen lassen, dann aus der Form lösen.

Carrot-Cake - Schritt 5.

Carrot-Cake - Schritt 5:

Frischkäse und Sahne mit den Schneebesen des Handrührgeräts kurz glatt rühren. Den Puderzucker einrieseln lassen und so lange weiterrühren, bis eine schnittfeste Creme entstanden ist. Auf den Carrot-Cake streichen.

Carrot-Cake - Tipps & Tricks:

  • Für den Carrot-Cake eignet sich ein geschmacksneutrales Öl, zum Beispiel Rapsöl.
  • Decken Sie den Carrot-Cake evtl. nach 30 Minuten Backzeit mit Alufolie ab, damit der Carrot-Cake nicht zu dunkel wird.
  • Der saftige Carrot-Cake lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch am nächsten Tag. Die Frischkäsecreme aber am besten erst kurz vor dem Servieren auf den Carrot-Cake streichen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Grilled Cheese mit Brombeeren
Leckere Käserezepte

Die Gewinner des großen COMTÉ Rezeptwettbewerbs.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved