Tellerrand

Cheers: Wir feiern den Tag des Rums!

Sarah Krecker
Cheers Wir feiern den Tag des Rums - tag-des-rums-b
Karibischer Exportschlager: Rum

Mit Captain Morgan haben schon viele Bekanntschaft gemacht. Heute feiern er und seine Rumfreunde Geburtstag. Der 16. August ist internationaler Tag des Rums. Ein kleiner Rückblick ist angebracht.

Viele kennen die Destille in Kombination mit Cola und langen Nächten. Allmählich wächst Rum aber aus seinem Partyimage heraus und entwickelt sich zum Trend.

Geboren wurde der Zuckerrohrschnaps im 17. Jahrhundert in der Karibik. Seine ersten Fans waren Piraten und Seeleute der Royal Navy. Der anfängliche Alkoholgehalt von 75 Prozent verwandelte viele davon in Trunkenbolde. Das hat sich heute nicht unbedingt geändert ...

Karibischer Exportschlager

Bis heute ist Rum auch das größte Exportgut der Inselgruppe, laut der West Indies Rum & Spirits Producers‘ Association (WIRSPA). Die Vereinigung mit Sitz auf Barbados vertreibt seit mehr als 50 Jahren karibische Sorten, darunter Brugal und Hampden Gold.

Die drei größten Marken sind Bacardi, Captain Morgan und Havanna Club. Immer mehr kleinere Produzenten ziehen aber nach wie Doorly's. Eine Plattform solche Neuheiten bietet das Rum Depot aus Berlin, das im Oktober das German Rum Festival organisiert. Es ist hierzulande das einzige seiner Art.

Das Geschäft mit Rum blüht also. Da kann man sich gut zurücklehnen und zum Tag des Rums ein Schlückchen trinken. Zur Feier haben wir drei tolle Getränke-Ideen mit Rum gemixt!

Der Rumklassiker: Mai Tai verspricht Südseezauber

Südsee Mai Tai

Mai Tai ist der Rumklassiker schlechthin. Neben dem Zuckerrohrschnaps mischen sich hier noch Orangenlikör, Maracujasaft und eine ausgepresste Limmette ins Glas. Erfrischend-spritzig!

>> Zur Anleitung

Tee trifft Rum bei diesem köstlichen Cocktail

Tee-Cocktail mit Passionsfrucht, Minze und Rum

Erfrischender Minztee trifft süßen Rum. Herauskommt eine köstliche Liaison für laue Sommernächte auf dem Balkon.

>> Zur Anleitung

Sommer im Glas: Frozen Mojito

Frozen Mojito

Braucht etwas Vorbereitungszeit, aber der Aufwand lohnt sich. Für den Mojito wird der Minz-Sirup selbst gekocht, dann eingefroren und zum Schluss mit Ananasstreifen in Gläsern serviert. Ideal für die Sommerparty mit Freunden.

>> Zur Anleitung

Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved