Cheeseburger mit Erdbeer-Ketchup

Aus LECKER.de

Zutaten

Für Personen
  • 2 Stück(e)  Burgerbrötchen 
  • 2 halbe  Salatköpfe 
  • 1 halbe  rote Zwiebel 
  • 1 TL  Honig 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 2 Stück(e)  Burgerpattys 
  • 2 Scheibe/n  Cheddar 
  • 1 Stück(e)  Tomaten 
  • 1 Stück(e)  saure Gurke 
  • 1 TL  Senf 
  • 200 Erdbeeren 
  • 500 Tomaten 
  • 1 Stück(e)  weiße Zwiebel 
  • 2 TL  Tomatenmark 
  • 1 Stück(e)  Knobauchzehe 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 6 cl  weißer Essig 
  • 75 brauner Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. anschließend in einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen Die Tomaten und die Erdbeeren waschen und in Würfel schneiden Sobald die Zwiebel und der Knoblauch angebraten sind, die gewürfelten Erdbeeren und Tomaten sowie den Zucker, das Tomatenmark und den Essig hinzugeben. Für etwa 25 Minuten abgedeckt auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Salz, Pfeffer und gegebenenfalls ein wenig Chili hinzugeben Abkühlen lassen, alles pürieren und die Masse durchsieben, um Klumpen zu vermeiden Die rote Zwiebel mit einem Esslöffel Olivenöl anbraten. Anschließend Honig hinzugeben und das Ganze karamellisieren lassen. Die Karamellisierte Zwiebel vom Herd nehmen und beiseite stellen. Die Burger-Pattys auf einem Grill oder in der Pfanne zubereiten und den Cheddarkäse auflegen. Das Brot in zwei Stücke teilen und auf die obere Hälfte Senf, auf die untere Hälfte das Ketchup geben. Salat und Tomaten auf den Ketchup legen. Die karamellisierten Zwiebeln und Gewürzgurken auf den Senf geben. Die Pattys mit dem Käse auf die untere Brothälfte legen. Zusammenklappen. Mit selbstgemachten Pommes genießen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved