Cherimoya-Sorbet auf exotischen Früchten und als Cocktail

Aus kochen & genießen 38/2013
Cherimoya-Sorbet auf exotischen Früchten und als Cocktail Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 + 2 EL Zucker 
  • 750 reife Cherimoya 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1/2   Mango 
  • 1/4   Ananas 
  • 30 Amarettini-Kekse 
  •     Pfefferminze 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
100 g Zucker und 100 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zuckersirup abkühlen lassen. Cherrimoya halbieren, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und durch ein Sieb streichen
2.
Fruchtmark, Zuckersirup und Zitronensaft verrühren. Eiweiß steif schlagen und unter das Püree heben. Püree 3–4 Stunden in einer Metallschüssel ins Gefrierfach stellen. Im Abstand von ca. 15 Minuten mit dem Schneidstab durchrühren
3.
Inzwischen Mango schälen und vom Stein schneiden. Ananas schälen. Fruchtfleisch fein würfeln und mit 2 EL Zucker marinieren. Kekse fein zerbröseln. Je 1 Kugel Sorbet und Fruchtwürfel anrichten. Mit Keksbrösel bestreuen und Minze verzieren. Übriges Sorbet in Gläsern mit Sekt auffüllen
4.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved