Chia-Samen – das Superfood für jeden Tag

Chia-Samen
Chia-Samen sind ein Superfood für jeden Tag

Klein, aber oho! Die mohnartigen schwarzen und weißen Chia-Samen der Chia-Pflanze zählen mit ihrem hohen Nährstoffgehalt zu den so genannten Superfoods. Besonders für körperbewusste Menschen sind die Wundersamen perfekt geeignet. Eng verwandt ist die Pflanze mit dem Salbei.

Chia-Samen - Herkunft:

Die Chia-Pflanze stammt aus Mexiko und wird mittlerweile in Guatemala, Bolivien und Australien angebaut. Vor allem in Süd- und Mittelamerika sind Chia-Samen ein wichtiges Grundnahrungsmittel. "Chia" bedeutet übersetzt Stärke.

Chia-Samen - Saison/Einkauf:

Die Pflanze, deren Blätter sehr an Salbei erinnern, blüht von Juli bis August. In dieser Zeit werden auch die Chia-Samen geerntet. Diese sind ganzjährig im Reformhaus, aber auch in gut sortierten Drogerien und online erhältlich.

Chia-Samen - Geschmack:

Chia-Samen sind geruchs- und geschmacksneutral. Deswegen sind sie gut kombinierbar mit vielen anderen Lebensmitteln.

Chia-Samen - Verwendung:

Ob geröstet, gemahlen oder gequollen: Chia-Samen können auf ganz unterschiedliche Weise verwendet werden. Ähnlich wie Leinsamen sind sie eine gesunde Ergänzung vieler Speisen. Zum Beispiel bei Gerichten wie mit Chia-Samen gefüllte Paprika. Auch können sie bei der Zubereitung von Smoothies, Pudding und Gebäck eingesetzt werden. Die rohen Samen eignen sich zudem als Salat-Topping oder als Zutat im Müsli und Joghurt.

Aber Achtung! Werden Chia-Samen in purem Zustand verzehrt, sollte ausreichend Wasser dazu getrunken werden. Da sie im Magen aufquellen, binden sie Flüssigkeit im Körper. Außerdem sollte die empfohlene Tagesdosis von 15 bis 25 Gramm nicht überschritten werden. Das entspricht etwa ein bis zwei Esslöffeln.

Chia-Samen - Lieblingsrezepte:

Chia-Pudding
Einfach gemacht und so gesund: Chia-Pudding

1. Chia-Pudding:

Ideal fürs Frühstück oder als gesundes Dessert: Chia-Pudding lässt sich schnell zubereiten und mit frischem Obst der Saison anrichten.

Für die Zubereitung ca. 4 EL Chia-Samen in ein Schälchen geben und mit 250 ml Milch auffüllen. Alles zwei Stunden im Kühlschrank quellen lassen und je nach Geschmack mit Honig, Zimt und Obst verfeinern. Reicht für zwei Personen.

2. Chia-Gel:

In Wasser eingeweicht quellen die Samen auf und bilden eine gelartige Hülle. Das dabei entstehende Gel eignet sich besonders für Sportler. Denn die Samen speichern viel Flüssigkeit und halten so den Wasserhaushalt aufrecht. Außerdem macht es lange satt und spendet viel Energie. Ebenso gut kann das Gel zum Beispiel in Suppen und vielen anderen Gerichten verwendet werden.

Für das Gel 1/2 Tasse Chia-Samen mit 3 Tassen Wasser vermischen. Zwei Stunden quellen lassen – fertig. Das Chia-Gel ist im Kühlschank bis zu einer Woche haltbar.

Chia-Samen - Aufbewahrung:

Chia-Samen sollten trocken und vor Wärme geschützt gelagert werden. So halten sie sich etwa vier bis fünf Jahre. Das Tolle: Alle Nährstoffe bleiben zu 100 Prozent erhalten.

Chia-Samen - Ernährung:

Chia-Samen reihen sich in die Liste der Superfoods ein. Dies sind natürliche Lebensmittel mit einem besonders hohen Anteil an Nährstoffen. Dazu zählen Mineralstoffe, Vitamine, Antioxidantien, Proteine und Ballaststoffe. Vor allem letztere sorgen dafür, dass wir lange satt bleiben und Heißhungerattacken ausbleiben. Chia-Samen liefern lang anhaltende Energie und fördern die Verdauung anderer Lebensmittel. Zudem sind sie glutenfrei und haben einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren, rund zehnmal mehr als Lachs.

Chia-Samen sind nahezu Alleskönner. Sie steigern die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, können Depressionen vorbeugen und wirken sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus. Denn: Die Energie aus den Kohlenhydraten wird dem Körper nur nach und nach zugeführt, wodurch der Insulinspiegel konstant bleibt.

Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved