Chinakohlpfanne auf asiatische Art

Aus kochen & genießen 4/2009
Chinakohlpfanne auf asiatische Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Möhren 
  • 1   gelbe und rote Paprikaschote 
  • 1/2   Kopf Chinakohl 
  • 2-3   Lauchzwiebeln 
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 40 gesalzene Erdnüsse 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 2 EL  Sesamöl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 6 EL  Chili-Soße 
  •     eventuell 1/2 TL Kartoffelstärke 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen, längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Paprika halbieren, putzen, waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Chinakohl putzen, in mundgerechte Stücke schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Ingwer und Knoblauch schälen. Ingwer fein reiben. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Öl im Wok erhitzen. Hähnchenwürfel kräftig darin anbraten und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten garen, herausnehmen. Möhren im Wok anbraten. Knoblauch, Ingwer und Paprika zufügen und kurz mitbraten. Mit Brühe und Chili-Soße ablöschen. Lauchzwiebeln und Kohl zufügen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Soße eventuell mit in wenig Wasser angerührter Stärke binden. Erdnüsse und Fleisch zufügen, kurz erwärmen. Chinakohlpfanne auf Tellern anrichten. Reis dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved