Chinesiche Putenpfanne (Diabetiker)

Chinesiche Putenpfanne (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Langkornreis, parboiled 
  •     Salz 
  • 150 Putenschnitzel 
  • 1/2   geputzte Zwiebel 
  • 1   kleine geputzte Knoblauchzehe 
  • 1/2   rote Chilischote 
  • 50 geputzte Sojasprossen 
  • 150 geputzter Paksoi 
  • 1 EL (ca. 7 g)  Sesam 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 ml  klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 2 EL  Sojasoße 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in 60 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Putenschnitzel in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfel, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Chilischoten längs aufschneiden, Kerne entfernen und die Schote in feine Ringe schneiden. Sprossen auf ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. Paksoi waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen und das Putenfleisch goldbraun anbraten. Zum Schluss Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Paksoi und Sprossen zufügen und kurz mitbraten. Mit Brühe und Sojasoße ablöschen und 2-3 Minuten schmoren. Mit geröstetem Sesam bestreuen und mit dem Reis servieren
2.
2 anzurechnende BE

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved